Buchbesprechnung

Team Jonathan


Von Verena Rossbacher

„Die landwirtschaftliche Nutztierhaltung trägt 40 Prozent mehr zur globalen Erwärmung bei als der gesamte Transportverkehrt weltweit; sie ist die Ursache Nummer eins für den Klimawandel.“ Wenn wir übers Klima reden, müssen wir übers Tiere essen reden. Und um zu wissen, worüber man redet, wenn man übers Tiere essen redet, lohnt es sich, „Tiere essen“ zu lesen, von Jonathan Safran Foer.
Es erschien 2010 bei Kiepenheuer und Witsch und hat nach zehn Jahren nichts von seiner Aktualität verloren – ganz im Gegenteil. Seit einiger Zeit wird überall auf der Welt fürs Klima auf die Strasse gegangen – endlich, muss man sagen, das Thema ist mitnichten neu, es ist nur salonfähig geworden und man kommt nicht mehr daran vorbei. Wir haben das Wort Flugscham in unseren aktiven Wortschatz integriert, Firmen beeilen sich, ihren ökologischen Fußabdruck zu preisen und wir denken, mit Elektroautos wär schon viel geschafft (ist es nicht).

Teilen auf:
Facebook Twitter