Eine Lobby für die Natur

Winfrid Herbst bei einer Veranstaltung von „Salzburg Fairantworten“ im September 2021. Foto Wilfried Rogler

Die Salzburger Natur wird ausverkauft, kritisiert „Salzburg Fairantworten“. Die Plattform fordert: Lasst die Einheimischen mitbestimmen, was mit ihrem Land passiert. Von Laura Anninger

Teilen auf:
Facebook Twitter