Tuesday, 20 Oct 2020

Impact Investing – Investment for good

Von Werner Krendl und Jürgen Wahl, Wahl & Partner

Der Begriff „Impact Investing“ findet seine ersten Erwähnungen in etwa zum Zeitpunkt der globalen Finanzkrise 2007 und sollte einen Mittelweg zwischen Philanthropie und reiner Renditeorientierung ermöglichen. Was vor einigen Jahren noch eine kleine Marktnische war, hat sich mittlerweile zu einem globalen Trend gesteigert und seither fließt immer mehr Kapital in junge, ambitionierte Unternehmen, die mit profit- orientierten Ansätzen gleichzeitig mit ihren Produkten und Dienstleistungen an einer besseren Welt arbeiten.

Teilen auf:
Facebook Twitter