Positionen. Der ORIGINAL Podcast

Jeden ersten Freitag im Monat sprechen wir in unserem Podcast POSITIONEN über Geschichten zum nachhaltigen Leben und ökologischen Handeln. Im ORIGINAL-Podcast hören Sie Menschen, die spannende, wichtige und neue Positionen einnehmen.
Viel Vergnügen beim Lauschen!

Episode #6: Zweite Chance: Design mit Verantwortung

„Alle(s) braucht eine zweite Chance” – das ist das Motto des Social Business‘ gabarage upcycling design. Dort wird in Handarbeit aus Restmaterialien, ausrangierten Produkten, Fehlproduktionen und anderen vermeintlich unbrauchbaren Materialien Neues gefertigt. In den Werkstätten, im Verkauf und in der Verwaltung sind dabei Menschen beschäftigt, die es am Arbeitsmarkt schwerer haben als andere und eine neue Perspektive benötigen. In Episode #6 des Podcasts POSITIONEN unterhält sich Mirela Jašić mit der Ideengeberin der gabarage, Gabriele Gottwald-Nathaniel, über Verantwortung und das Schließen von Kreisläufen im Design.

Zu hören ist Mirela Jašić im Gespräch mit Gabriele Gottwald-Nathaniel.
Moderation: Mirela Jašić, Redaktion: Sarah Kleiner, Musik: Josh Benda


Episode #5: KI für Klimaschutz – Chancen & Gefahren von Künstlicher Intelligenz

In dieser Episode spricht Lucas Spreiter darüber, wie Künstliche Intelligenz einen Beitrag gegen den Klimawandel leisten kann. Der Mitbegründer der Agentur Unetiq, die KI-Systeme für mehr Nachhaltigkeit entwickelt, nimmt uns mit auf eine Reise in die Welt der Algorithmen, der Data-Science und Zukunftsvisionen und erzählt uns, welche einfachen Programmierungen in unserem Alltag bereits dem Klimaschutz dienen. „Im Kern geht es immer darum, weniger Energie zu benutzen und Dinge effizienter zu machen“, betont Lucas Spreiter im Podcast-Gespräch. KI-Systeme haben enormes Potenzial, bergen aber auch einige Gefahren. Gemeinsam blicken wir auf beide Seiten der Medaille.

Zu hören ist Mirela Jašić im Gespräch mit Lucas Spreiter.
Moderation: Mirela Jašić, Redaktion: Sarah Kleiner, Musik: Josh Benda


Episode #4: Fortschritt durch Technik – Mobilität im Wandel

Der österreichischen Bevölkerung ist Christian Clerici wahrscheinlich bekannt aus dem Fernsehen, als Moderator und Produzent. Manche kennen seine Leidenschaft für amerikanische Oldtimer und Autos generell. Clerici engagiert sich aber auch mit einem eigenen Unternehmen dafür, Elektromobilität neu zu denken. Wie das zusammengeht, erzählt er uns im Podcast. In unserem Gespräch reflektiert er über Elektromobilität als Teil gesellschaftlichen Wandels, seine Rolle als Botschafter für eine nachhaltigere Mobilität und er zeigt Perspektiven auf, wie eine ökologisch nachhaltige Zukunft aussehen kann.

Zu hören ist Mirela Jašić im Gespräch mit Christian Clerici.
Moderation: Mirela Jašić, Redaktion: Sarah Kleiner, Musik: Josh Benda


Episode #3: Produzieren im Kreislauf – Nachhaltige Möb

„Wir haben uns überlegt, wo der größte Hebel ist. Wo lässt sich etwas bewirken?“ So beschreibt Ferdinand Kraemer die Ausgangssituation, die ihn und seinen Studienfreund Franziskus Wozniak zum Möbel-Start-Up WYE geführt hat. Gemeinsam entwickelten sie den kreislauffähigen Holzverbundwerkstoff Neolign, eine nachhaltige Antwort auf die inflationär verwendete Spanplatte. Wenn über nachhaltige Materialien gesprochen wird, so komme es vor allem auf ihre Verarbeitung, die dahinterliegenden Prozesse und die Infrastruktur an, betont der Designer im Gespräch. 

Zu hören ist Mirela Jašić im Gespräch mit Ferdinand Kraemer.
Moderation: Mirela Jašić, Redaktion: Sarah Kleiner, Musik: Josh Benda


Episode #2 Weniger ist besser – Leben mit Qualität

„Je mehr desto besser“ – das war einmal. Nicht auf die Menge, sondern auf die Qualität kommt es an. Wie wir uns ernähren, was wir anziehen und wie wir wohnen – gut gemachte, schöne, langlebige Dinge schenken Freude, begleiten und bereichern uns nachhaltig. Aber woran erkennen wir, was wirklich gut ist? Ist es die Herkunft, das Handwerk, der Preis oder etwas ganz anderes? 

Dirk Hohnsträter, Experte für Konsumkultur, plädiert in seinem Buch „Qualität! Von der Kunst, gut gemachte Dinge zu erkennen, klug zu wählen und genussvoll zu leben“ für eine neue Haltung zum Alltagsleben – eine, in der wir mit jeder Auswahl, die wir treffen, Position beziehen und unseren Blick für die Dinge schärfen, die zu einem besseren Leben beitragen.

Zu hören ist Mirela Jašić im Gespräch mit Dirk Hohnstätter.
Moderation: Mirela Jašić, Redaktion: Sarah Kleiner, Musik: Josh Benda


Episode #1: Zurück zur Vernunft – Bauen mit Lehm

In dieser Episode nimmt uns Martin Rauch vom Unternehmen Lehm Ton Erde mit auf seinen mutigen Lebensweg, der ihn zum internationalen Lehmbaupionier gemacht hat, und erzählt uns, wie der Lehmbau das ökologische Bauen verändern wird. „Ein Paradigmenwechsel“, wie Martin Rauch im Gespräch anmerkt, der uns die Zukunft der Architektur neu denken lässt. Zuletzt wurde er für zwei seiner Lehmbauprojekte mit dem New European Bauhaus Prize 2021 prämiert.


Zu hören ist Mirela Jašić im Gespräch mit Martin Rauch.
Moderation: Mirela Jašić, Redaktion: Sarah Kleiner, Musik: Josh Benda