SPANNENDE UND KREATIVE UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE IM DESIGNBEREICH!

Die New Design University in St. Pölten ist ein internationaler und lebensnaher Ort für anspruchsvolle Ausbildung in den Bereichen Gestaltung, Technik und Wirtschaft. Die NDU bildet kreative Köpfe aus, die den Wandel der Gesellschaft vorantreiben und sich mit den Arbeits- und Gestaltungsprozessen der Zukunft bereits heute auseinandersetzen.
Neben den Bachelor- und Masterprogrammen bietet die NDU auch berufsbegleitende Universitätslehrgänge an. Zur Auswahl stehen sieben akademische Lehrgänge, die man innerhalb von zwei bzw. drei Semestern absolvieren kann. Die Ausbildung richtet sich insbesondere an Berufstätige, die sich gerne weiterbilden und/oder umorientieren möchten.
Analog und digital Bücher produzieren, die vielfältigsten Design-Visionen umsetzen oder gastronomische Gesamtkonzepte der Zukunft entwickeln? Buchgestaltung, Produktdesign und Food & Design sind die drei akademischen Lehrgänge der NDU im Bereich Gestaltung.


BUCHGESTALTUNG
Buchgestaltung und Publikationsdesign verlangen nach Kenntnissen in verschiedenen Disziplinen: Typografie, Satz und Layout, Medienästhetik und Bildsprache, aber auch Druck- und Buchbindetechniken. Vor allem benötigen Buchdesignerinnen und -designer die Fähigkeit zum konzeptionellen Denken und Gestalten, um Inhalt, Struktur und Form aufeinander abzustimmen –
und nicht zuletzt Kompetenz im Projektmanagement, um Publikationen effizient umsetzen zu können.
Diese Skills und Kenntnisse erwirbt man im berufsbegleitenden Lehrgang Buchgestaltung. Gastvortragende aus verschiedenen Bereichen (Design, Verlagswesen, Fotografie etc.) gewähren einen zusätzlichen Einblick in die tägliche Praxis. Und bevor man den zweisemestrigen Lehrgang als akademisch geprüfte/r Buchgestalter/in abschließt, realisieren die Teilnehmer/innen ihr eigenes Buchprojekt – von der Konzeption über Bildredaktion, Typografie und Layout bis zum Druck und Buchbindung.
Dauer: 2 Semester
Abschluss: Akademisch geprüfte/r Buchgestalter/in
Lehrgangsleiterin: Uta Schneider
Kosten: € 1.950,– pro Semester oder € 330,– monatlich
Mehr Infos: https://www.ndu.ac.at/studium/lehrgaenge/buchgestaltung/

PRODUKTDESIGN
Durch die Digitalisierung ändern sich gravierend die Bedingungen in der Industrieproduktion und im Handwerk. Es entstehen neue Produktionstechniken, neue Formen der Arbeitsorganisation – und neue Möglichkeiten der Vermarktung. Gleichzeitig ergeben sich durch den technischen Fortschritt neue Chancen, eigenständige Design-Visionen effizient umzusetzen. Der Universitätslehrgang Produktdesign reagiert auf diese Entwicklungen und bietet seinen Teilnehmer/innen das Rüstzeug für professionelle Produktgestaltung im Zeitalter des Digitalen. Man bekommt die notwendigen Kompetenzen in der Gestaltung, der Umsetzung und im Produktionsmanagement vermittelt. Er bietet die Gelegenheit, individuellen gestalterischen und kreativen Fähigkeiten herauszuarbeiten und in praktischen Aufgaben sofort zu erproben. Im Fokus steht dabei der Zusammenhang von neuen und traditionellen Formen der Produktion und Gestaltung. Die Teilnehmer/innen erwerben sowohl handwerkliche Kompetenzen als auch Kenntnisse der digitalen Entwurfsmethoden. In ihrer zukünftigen Designpraxis können sie daher beides anwenden und analoges Handwerk mit digital gesteuerten Werkzeugen kombinieren. Dies bringt den Vorteil, selbstständig und unabhängig gestalten und produzieren zu können – und Produkte in Kleinserien oder auch Einzelstücke kostengünstig herzustellen.
Dauer: 3 Semester
Abschluss: Akademisch geprüfte/r Produktdesigner/in
Lehrgangsleiter: DI (FH) Daniel Zeisner
Kosten: € 1.950,– pro Semester oder € 330,– monatlich
Mehr Infos: https://www.ndu.ac.at/studium/lehrgaenge/produktdesign/

Werbung


FOOD & DESIGN
Ob wir wollen, oder nicht: Ernährung betrifft uns alle; und das täglich. Diese Selbstverständlichkeit verstellt uns mitunter den Blick auf zahlreiche soziale und kulturelle Aspekte von Essen und Trinken. Unsere Ernährungsgewohnheiten haben nicht nur Auswirkungen auf unser individuelles Wohlbefinden und unsere Gesundheit, sondern auch auf die Wirtschaft, auf unser Zusammenleben, auf das Ökosystem, etc. – in Kürze, auf die Zukunft der Menschheit. Food & Design ist ein projektorientierter, dreisemestriger Lehrgang, der sich mit zeitgemäßer Produkt- und Konzeptgestaltung auseinandersetzt. Studierende werden mit internationalen Designtrends und Foodkonzepten konfrontiert. Sie schärfen Ihre fünf Sinne und überdenken Ihr Essverhalten. Sie erlernen den gesamten Ablauf von Food-Design-Prozessen und Sie werden zu
kritischen und experimentellen Designern und Designerinnen heranreifen. Von Beginn an liegt ein Schwerpunkt im praktisch-aktiven Entwickeln von Designlösungen. Begleitet werden diese von theoretischen und praktischen Lehrveranstaltungen, die unter anderem Design- und Kulturgeschichte, künstlerische Darstellungstechniken, Researchmethoden, traditionelle und neue Kochtechniken, experimentelle Gastronomie, Multisensorik, Projektmanagement, Gastvorträge und Exkursionen einschließen.
Dauer: 3 Semester
Abschluss: Akademisch geprüfte/r Fooddesigner/in
Lehrgangsleiter: »Marcello« Martin Helge Hrasko
Kosten: € 1.950,– pro Semester oder € 330,– monatlich
Mehr Infos: https://www.ndu.ac.at/studium/lehrgaenge/food-und-design/

Die New Design University bietet aber auch Weiterbildungsangebote in technischen und wirtschaftlichen Bereichen an:
– Akustik & Design
– Design Thinking & Innovation
– Digitale Unternehmenstransformation
– Lichttechnik & Gestaltung
Mehr Informationen zum gesamten Angebot findet man auf unserer NDU-Website: https://www.ndu.ac.at/studium/lehrgaenge/
Gerne beraten wir Sie persönlich oder telefonisch über unsere Infoline unter +43 (0)2742 890 2418 oder info@ndu.ac.at. Detaillierte Auskunft geben Ihnen gerne auch unsere Studiengangsleiter im Rahmen eines persönlichen Beratungsgesprächs.

Teilen auf:
Facebook Twitter