Tuesday, 20 Oct 2020

Sustainable Development Goals bei Haberkorn

Vor knapp fünf Jahren haben die Vereinten Nationen 17 globale Nachhaltigkeitsziele – Sustainable Development Goals oder kurz SDGs – formuliert und beschlossen. Diese Ziele sollen bis 2030 erreicht werden und damit das Leben auf unserer Welt verbessern. Neben dem einzelnen Individuum ist die Wirtschaft ein weiterer wichtiger Akteur zur Erreichung dieser Ziele. Auch Haberkorn möchte aktiv einen Beitrag zur Zielerreichung leisten.

„Um das Bewusstsein unserer Mitarbeiter für Nachhaltigkeit im Allgemeinen und im Unternehmen zu stärken, wird jedes Jahr an allen österreichischen Standorten eine Nachhaltigkeitswoche veranstaltet“, sagt Andrea Sutterlüty, Nachhaltigkeitsbeauftragte bei Haberkorn. In diesem Jahr findet die Nachhaltigkeitswoche aufgrund der besonderen Situation in einer reduzierten Form und unter Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen statt. Im Rahmen dieser Schwerpunktwoche wurde am Montag, den 21. September 2020, die Ausstellung „The Largest Lesson of the World“ erstmals gezeigt.

Die Haberkorn Lehrlinge informierten gemeinsam mit den UN-Jugend-botschaftern zu den Sustainable Develop-ment Goals.
(Foto: Haberkorn)

Im Vorfeld der Ausstellung haben sich alle Haberkorn Lehrlinge im Rahmen von zwei Workshops mit den Jugendbotschaftern für UN-Kinderreche und SDGs intensiv mit den Zielen auseinandergesetzt. Zur Ausstellungseröffnung informierten sie gemeinsam die Haberkorn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu diesem wichtigen Thema.

Die Zusammenarbeit mit den Jugendbotschaftern entstand dabei im Rahmen des heuer ins Leben gerufenen SDG Forums Vorarlberg, welches sich zum Ziel gemacht hat, die Bekanntheit der SDGs zu fördern. www.haberkorn.com


Haberkorn Holding AG – Fact-Box

Gegründet:1932
Mitarbeiter (Gruppe):2.200
Vorstand (Gruppe):
Gerald Fitz (Vorsitz)
Wolfgang Baur
Christoph Winder
Standorte in Österreich:
Wolfurt, Wien, Rum/Innsbruck, Leonding, Villach, Graz
Auslandsstandorte:
Deutschland, Kroatien, Polen,Schweiz, Serbien, Slowenien, Slowakei, Tschechien, Ungarn
Umsatz 2019 (Gruppe):543 Mio. Euro
Strategische Geschäftsfelder:Industrie, Bau, Spezialsortimente

Haberkorn – Österreichs größter technischer Händler
Haberkorn versorgt Industrie- und Bauunternehmen mit Arbeitsschutz, Schmierstoffen und technischen Produkten wie Schläuche, Maschinenelemente und Hydraulik. Kompetente Fachberater, Produktdienstleistungen und die besondere Kenntnis der Beschaffungsmärkte in allen Sortimenten machen Haberkorn zum Multispezialist. E-Business & Logistik-Lösungen ersparen den Kunden Zeit und Geld. Das Familienunternehmen mit Sitz in Wolfurt/Vorarlberg wurde 1932 gegründet. Heute zählt Haberkorn mit über 2.200 Mitarbeitern und 30 Standorten in Österreich, Deutschland, Schweiz und Osteuropa zu den führenden technischen Händlern Europas.


Teilen auf:
Facebook Twitter